Wunschliste
Zwischensumme
0.00

Domaine Heresztyn-Mazzini, Gevrey-Chambertin

Nachdem Florence Heresztyn und ihr aus der Champagne stammender Mann Simon Mazzini 10 Jahre auf der Domaine Heresztyn gearbeitet und Erfahrungen gesammelt haben, gründeten sie 2012 ihre eigene Domaine Heresztyn-Mazzini. Basierend auf 5,5 ha Rebbergen aus dem Fundus ihrer Familie, setzen sie hier ihre Überzeugung und Philosophie, große Weine zu erzeugen, konsequent um. Ihr Ziel ist es aus dem einzigartigen Terroir der Côte de Nuits Weine zu erzeugen, die ihre Herkunft perfekt wiederspiegeln.
Voraussetzung hierfür sind bestmögliche, perfekte Trauben, die nur auf gesunden Böden im Einklang mit der Natur wachsen können. Konsequenterweise haben sie schrittweise auf biologische Landwirtschaft umgestellt und folgen den Prinzipien der Biodynamie. Neuerdings weden Versuche mit Phytotherapie durchgeführt um die Vitalität der Rebstöcke zu fördern.
Die Lese erfolgt manuell, kleine Kisten zum Transport der Trauben sind ebenso selbstverständlich, wie der Einsatz von Selektiertischen. Um dem Wein mehr Struktur zu verleihen und um Adstringenz zu eliminieren, werden die Trauben mit Ausnahme des Bourgogne Pinot Noir zu 50% bis 100 % als vendange entière, also mit den Rappen vergoren. Danach werden sie ca. 3 Wochen vergoren und 12 bis 18 Monate in speziell selektierten Holzfässern ausgebaut. Die Flaschenfüllung erfolgt auf der Domaine ohne Schönung und Filtration der Weine.
Das Ergebnis dieser Arbeit sind Weine, die auf wunderbare Weise das Potential ihrer Lagen reflektieren. Sie sind ausdrucksstark, aber stets elegant und ausgewogen.

Rotwein

Kontakt

Kreisstraße 134,
66128 Saarbrücken

Tel.: 0681 - 70 08 03
Fax: 0681 - 70 04 48

Social Media

Einloggen

Absenden