Domaine Chandon de Briailles, Savigny-les-Beaune

Diese traditionsreiche Domaine gehört dem Comte de Nicolay und seiner Familie, die mit der berühmten Champagner-Familie Chandon verwandt ist. Da der Comte de Nicolay in der Werbebranche arbeitete und in Paris lebte, überließ er die Bestellung der Domaine lange Jahre einem Metayer, der leider das große Potential der exzellenten Weinlagen in Savigny-les-Beaune, Pernand-Vergelesses und Corton nicht voll ausschöpfte.

Glücklicherweise übernahm Mme. Comtesse de Nicolay die Bearbeitung der Reben schrittweise, und seit 1987 vinifizieren sie und ihre Tochter, die Weinbau studiert hat, die Trauben selbst. Durch Investitionen in den Keller und Reduktion der Erträge konnte die Weinqualität erheblich gesteigert werden und die jüngsten Jahrgänge sind Musterbeispiele der jeweiligen Appelation. So z.B. der Savigny-les-Beaune Les Lavières, der durch seine fruchtbetonte Linie besticht. Kraftvoller ist der Pernand-Vergelesses Ile des Vergelesses.

Die Familie de Nicolay hat als größter Eigentümer in dieser Spitzenlage die Möglichkeit, die Trauben nach dem Alter der Rebstöcke getrennt zu vinifizieren und dann zu verschneiden. Dieser Wein steht an der Schwelle zur Gr. Cru-Qualität. Der weiße Ile des Vergelesses, obwohl von relativ jungen Rebstöcken gewonnen, zählt zu den interessantesten Weißweinen dieses Sektors, Parallelen zu weißen Corton können gezogen werden.

Der Corton Bressandes ist ein klassischer Gr. Cru, tiefgründig, kraftvoll, ein klassischer Lagerwein, der immer einige Jahre zur Entfaltung benötigt. Der Corton du Roi ist in seiner Jugend verschlossener. Erst nach einigen Jahren zeigt er seine vielfältigen Fruchtnuancen und Komplexität.

Besondere Raritäten stellen der Corton blanc und der aus dem Kernbereich der Lage Le Charlemagne stammende Corton-Charlemagne dar. Letztere Parzelle gehört Monsieur Fontaine, einem Investor, der vor Jahren Weinberge in exzellent plazierten Spitzenlagen gekauft hat. Diese ließ er früher von einem Weinbauern bearbeiten und verkaufte den Wein als Fassware an ein Handelshaus. 1996 gründete er mit der Familie de Nicolay eine Gesellschaft, Fontaine-Chandon de Briailles, in der beide gleichberechtigte Partner sind. Die Familie de Nicolay und ihre Equipe der Domaine Chandon de Briailles zeichnen sich für die Berabeitung dieser Rebberge, die Vinifikation und die Vermarktung der Weine verantwortlich.

Kontakt

Kreisstraße 134,
66128 Saarbrücken

Social Media

Einloggen

Absenden