Wunschliste
Zwischensumme
0.00

Champagne Jacques Selosse, Avize

Nach seiner Ausbildung am Lycée Vinicole in Beaune, übernahm Anselme Selosse 1980 die 6 ha große Familiendomaine, die ausschließlich Chardonnay-Reben in den Gr. Cru-Lagen der Côte de Blancs besitzt. Beeindruckt von der Vinifikation der großen, weißen Burgunder in Holzfässern, besann sich Anselme auf die alte Tradition, auch in der Champagne den Grundwein in 228 l -Eichenholzfässchen auf der Hefe auszubauen, was er heute ausschließlich tut. Entgegen dem traditionellen Ausbau verwendet er einen Teil neue Holzfässer; der Substance wird komplett in neuem Holz ausgebaut. Er kann daher die einzigartige Finesse, die die Chardonnay-Traube in der Champagne erlangt, mit der durch den Holzfassausbau bedingten zusätzlichen Fülle vermählen. Da er auf die Milchsäueregärung verzichtet, erhält er so äußerst lagerfähige, elegante, tiefgründige Champagner von großer Finnesse.

Sein Jahrgangschampagner und die Cuvée Substance (ehemaliger Name: Origine) zählen zu den absoluten Spitzen der Champagne. Anselme Selosses Passion gilt dem Substance. Er baut diesen Champagner nach dem „Solera-Verfahren” aus, d. h. die Fässer der älteren Jahrgänge werden sukzessiv immer wieder mit jüngeren Weinen aufgefüllt, so dass die Aromen der älteren mit den der jüngeren Jahrgängen verschmelzen. Dieser Champagner verfügt über eine überragende Finesse und einem betörenden Charme.

Für seinen Rosé fügt er dem Chardonnay-Grundwein 10% aus den Gr. Cru-Lagen Verzy oder Ambonnay stammenden Rotwein hinzu. Das Ergebnis ist ein Rosé mit der Fruchtnote des Pinot-noir und der Finesse des Chardonnay.

Kontakt

Kreisstraße 134,
66128 Saarbrücken

Tel.: 0681 - 70 08 03
Fax: 0681 - 70 04 48

Social Media

Einloggen

Absenden